PLOETZLICH 40 (today: Frau)

PLOETZLICH 40 (today: Frau)

29. Juni 2010  |  News

PLÖTZLICH 40
Ich gebe das bei Google ein:
Plötzlich 40 Grad Fieber.
Es sind die Zähne? Es ist eine Grippe? Es ist eine Erkältung? Es ist ein Infekt?
Aspirin, Globoli, Umschläge, Arzt, Bettruhe, Einschläfern lassen.
Diagnose: plötzlich 40 Jahre alt.

Fluch oder Segen ?

Wenn eine Frau 40 wird, also wenn die ungute Zeit des Bis-dorthin-Fürchtens nahtlos an den 40 Geburtstag andockt, tickt jede Frau anders.
Sie sperrt sich ein, wird unsichtbar, hat extra frei genommen.
Sie versuchte ein letztes Mal ihren Tennislehrer zu verführen.
Sie versucht das 1. Mal ihren Tennislehrer zu verführen.
Sie meldet sich definitiv an: für Bauch, Beine, Po.
Sie nimmt sich einen jungen Walker als Lover.
Sie nimmt sich einen jungen schwulen Walker, ist „sicherer“.
Sie trennt sich endlich.
Sie plant ein Kind.
Sie lässt ein Kind zeugen. Notfalls reagenzmäßig.
Sie schreibt ein Buch.
Titel „Plötzlich 40“.

Was macht Ihr mit 40 in spe, 40 oder 40+ ?


3 Kommentare


  1. Als ich letztes Jahr 40 wurde,da merkte ich mit einem mal,das meine grauen Haare doch mehr wurden.Zuerst war ich etwas bekümmert darüber,aber mittlerweile sage ich mir “Ich werde jetzt 41-na und?Und lange blonde Haare mit grauen Strähnen sehen gar nicht so schlecht aus finde ich.”
    Ich werde 41 Jahre alt und bin glücklich!Nur dumm gelaufen für die Schönheitschirurgen,die können an mir leider kein Geld verdienen.

    • Hallo Kerstin, danke für den 1. Kommentar im Leben meines neuen Blogs :-)
      Ich finde, du hast das 40er-Syndrom perfekt im Griff.
      “Weiss-Blond” kann man kaufen: du hast es von Natur.

  2. @Kerstin: graue Strähnen machen sich manchmal gut – aber helfen kann hier schon ein einfacher Friseur oder sollte man an Blondhaartransplantationen denken müssen? ;-)

Bitte schreiben Sie einen Kommentar!