Das Leben im Facebook

Das Leben im Facebook

12. Oktober 2010  |  News

Das Facebook ist sicherlich mit einem gewissen Respekt anzuwenden, aber ich denke, dass es ein geniales Kommunikationsmittel ist, um mit Menschen in Verbindung zu treten, mit denen man garantiert NIE in Kontakt gekommen wäre.

Ich bin seit ½ Jahr dabei, und mit ganz kleinen Ausnahmen habe ich nur gute und positive Erfahrungen machen dürfen.

Und heute, an meinem Geburtstag, habe ich etwas Neues gelernt. Unzählige FB-Freundinnen und FB-Freunde schreiben mir ein paar liebe Worte, z.T. mit einem schönen Bild. Ich bewundere diese Art von „neuen Nett-Seins“ !

Man sagt zwar immer, dass die Welt durch die neuen Medien anonymer wird. Das stimmt natürlich – man hat nicht mehr so viele persönliche Life-Kontakte, weil sich fast alles viel schneller  über SMS, Mails, Facebook etc. abstimmen lässt.

Aber wenn man es einmal modern sieht:

Früher kamen Geburtstagsbriefe und Karten. Aber die neue Art der Facebook- bez. Internet-Kommunikation hat auch Herz.

Eine andere “Art” von Herz, aber es tickt ebenfalls für Andere.

Und nur das zählt, oder?


2 Kommentare


  1. in der tat, es ist die moderne art.
    und die andere art von herz.
    herzerfrischend am morgen, wenn man liest, was die anderen wieder so alles angestellt haben. schön bilder von den freunden aus dem “richtigen leben”, dass leider so weit weg ist anschauen zu können.
    man kann es drehen in jede richtung. facebook ist gut.
    die, die es missbrauchen sind sicher in der minderzahl und die gibt es ja überall.
    dass die welt anonymer wird, will ich nicht unbedingt unterschreiben.
    vielmehr kann ich kontakt halten, mit freunden im ausland, mit denen sich ohne facebook der kontakt sicher nicht gehalten hätte.
    unpersönlicher ja, aber nicht anonymer.

    aber das wichtigste: die geburtstagsgrußkarten.
    es ist eine wucht, wieviel post und glückwünsche man bekommt.
    aber erinnert euch mal an früher. da gab es kein internet.
    familie und eine handvoll gute freunde riefen an.
    und vielleicht hatte man 5 grußkarten in der post.
    unter umständen findest du diese 5 karten noch irgendwo in irgendeinem karton. und freust dich heute, jahre danach nocheinmal…

Bitte schreiben Sie einen Kommentar!